Willkommen zu den Hausmessen Oberfranken 2022 vom 26.- 28. September

Vom 26. bis 28. September öffnen die oberfränkischen Polstermöbelhersteller ihre Tore zu den Hausmessen Oberfranken 2022. Die innovativen Designs und handwerklich meisterhaft gefertigten Polstermöbeln der Oberfranken schaffen Raum für Inspiration und setzen die Einrichtungstrends für den Herbst.

Die Hersteller aus der Region präsentieren auf den Hausmessen nicht nur ihre neusten Produkte, sondern können in den hauseigenen Showrooms auch ihre Werte wie Qualität und Handwerkskunst gepaart mit der Tradition und Leidenschaft eines inhabergeführten Unternehmens vermitteln.

„Diese Werte sind es, die eine verlässliche Basis für erfolgreiche Geschäftsbeziehungen entlang der gesamten Wertschöpfungskette bilden“, erläutert Christian Dahm, Geschäftsführer des Verbandes der Holzwirtschaft und Kunststoffverarbeitung Bayern/Thüringen e.V. „Die letzten beiden Jahre waren geprägt von Herausforderungen, die zu Verwerfungen entlang der Lieferketten geführt haben – sei es durch Corona, die Auswirkungen des Klimawandels oder der Krieg in der Ukraine. Gerade in schwierigen Zeiten wie diesen zeigt sich, wie wichtig verlässliche Partner sind, die gemeinsame Werte haben“, so Dahm. „Auf den Hausmessen Oberfranken können die Besucher neben einer Reihe inspirierender und innovativer Produkte auch die Verzahnung regionaler Wertschöpfungsketten erleben, die auf langjährige, wertebasierte Geschäftsbeziehungen beruhen.“

Interview mit GF C.Dahm

Ihr Weg zu unseren Ausstellern der Hausmessen Oberfranken

News

Kooperationspartner der Hausmessen Oberfranken