Neue modulare Polstermöbelserien auf der Herbst-Hausmesse von Max Winzer®

Bereits im Herbst letzten Jahres erweiterte Max Winzer sein klassisches Produktportfolio um eine komplett neue Möbelserie. Mit ››MOVE‹‹ ging mit das erste modulare Polstermöbelkonzept in Untersiemau an den Start.

Mit viel positiver Resonanz wurde das neue Programm angenommen und legte so den Grundstein für zwei weitere modulare Neuentwicklungen, die mit gleicher Grundidee doch grundverschieden sind.

Mit ››LENA‹‹ folgt die logische Abrundung nach oben. Hier setzt man auf ein hochwertiges Modulkonzept in weicher, opulenter Formensprache mit ausgesuchten Materialien und feiner, handwerklicher Polsterqualität. Die breiten, kuscheligen Elemente sind betont leger verarbeitet und lassen sich ohne Montage zusammenstellen.

››UNIVERSE‹‹, ein Programm, das insbesondere Kinder und Jugendliche anspricht, mit weichen, organisch geformten Elementen, die beliebig und endlos schlangenförmig aneinandergereiht werden können. Ob im Kinderzimmer oder im Kindergarten, ››UNIVERSE‹‹, ist überall dort zu Hause, wo Kinder sind.

Mit den neuen Modulmöbeln ergänzt Max Winzer sein bisher sehr klassisches Polstermöbelsortiment um drei komplett neuentwickelte Möbelserien, die dem aktuellen Zeitgeist der Flexibilität und Nachhaltigkeit entsprechen.