Traditionell – Fertigung am Standort Deutschland

ALLES BLEIBT ANDERS

Das Unternehmen Gruber Polstermöbel präsentiert sich neu unter dem Slogan „Eine Marke – Zwei Stile“. Klassisch elegant und mit allen bekannten Vorzügen präsentieren sich die Modelle der ClassicLINE-Kollektion.

Voll im Trend und mit aktuellen, modernen Sitzkomforts und Funktionen zeigen sich die Modelle der TRENDLINE-Kollektion.

Beide Kollektionsschienen werden auch künftig ausschließlich unter dem Prädikat „Hergestellt in Bayern“ produziert und vertrieben.

Zur Untermauerung dieser Qualitätsaussage loben wir ab sofort eine 5-Jahres Hersteller-Garantie gemäß unserem Produktpass aus.

Ab dem 22. September 2018 präsentieren wir Ihnen in unserer hauseigenen Ausstellung in Sonnefeld unsere neuesten Produkte der Schienen ClassicLINE und TRENDLINE.

Komfortbetontes und von Funktionen geprägtes Wohnen erstreckt sich über die komplette Produktpalette von der klassischen Polstergarnitur mit seinen spezifischen Funktionsmöglichkeiten bis hin zu modernen, trendigen Sitzlösungen für das legere Wohnen von heute.

Oberste Priorität hat für beide Kollektionsbausteine auch weiterhin gesundes, ergonomisches und komfortables Sitzen.

Die beiden neuen Kollektions-Bausteine werden ergänzt von einem abgestimmten TV-Sessel-Programm.

Mit handwerklichem Know-how und modernen Fertigungstechniken sichern wir einen hohen Qualitätsstandard und gewährleisten eine größtmögliche Individualität bis hin zur Einzelanfertigung nach speziellem Kundenwunsch.

Das gesamte Gruber-Team freut sich auf Ihren Besuch!

Produktpalette

Moderne und zeitlose Sofa-Programme sowie Planungswohnlandschaften, lieferbar in Leder und Stoff, teilweise auch in Material-Mix

Messestandort
Sonnefeld [Routenplaner]

Kontakt
Gruber Polstermöbel GmbH
Werkstraße 11+13, 96242 Sonnefeld
Telefon: +49 9562 9821-0
Fax: +49 9562 9821-21
info@gruber-polster.de
www.gruber-polster.de

Messetelefon
+49 9562 9821-70

Ansprechpartner
Dieter Wolf (GF), Hans-Günter Siller (VTL), Winfried Leistner (VKL) sowie die Herren Repräsentanten des Außendienstes.

Zurück